Website-Box CMS Login
Header_1Header_1

Küchenbrand in der Schulstraße!

„B05-Zimmer, Rauch aus Wohnung“ lautete das Alarmstichwort am späten Abend des 27. August 2015. Daraufhin wurden gleichzeitig die Betriebsfeuerwehr Böhler Bleche Mürzzuschlag-Hönigsberg und die Stadtfeuerwehr Mürzzuschlag zum Einsatzort in die Schulstraße in Hönigsberg gerufen.

 

Die Betriebsfeuerwehr rückte umgehend mit KDO und TLF-A 2000 zum Brandobjekt aus. Bei der Ersterkundung durch den Einsatzleiter konnte festgestellt werden, dass es sich um einen Küchenbrand handelt. Der Mieter konnte die Flammen selbst löschen und sich ins Freie retten. Der Atemschutztrupp Böhler Bleche rückte in die verrauchte Wohnung vor. Mittels Wärmebildkamera kontrollierte man den Bereich in der Küche rund um den Herd und schließlich konnte nach kurzer Zeit „Brand aus“ gegeben werden. Zusätzlich wurde die Wohnung gelüftet und somit rauchfrei gemacht.

 

Die Feuerwehr Mürzzuschlag war mit TLFA 4000, DLK 23-12 und RLF-T 2000 am Einsatzort und stellte den Atemschutzrettungstrupp. Weiteres waren das Rote Kreuz mit zwei Fahrzeugen und die Polizei mit einem Fahrzeug vor Ort.

 

 

Datum: 27.08.2015

 

Alarmierung: 20:15 Uhr

Einsatzende: 21:00 Uhr

 

Art der Alarmierung: Sirenenalarm, SMS-Alarmierung

 

Art des Einsatzes: Brandeinsatz

 

Durchgeführte Arbeiten der Betriebsfeuerwehr:

  • Absicherung des Einsatzortes
  • Brandbekämpfung unter schwerem Atemschutz
  • Kontrolle mittels Wärmebildkamera
  • Lüften der Wohnung
     

Eingesetzte Fahrzeuge: TLF-A 2000, TLF 1000-200, KDO

 

Mannschaft der Betriebsfeuerwehr:

15 Mann

Einsatzleiter: HBI Walter Graf

 

Weitere Einsatzkräfte: FF-Mürzzuschlag, Rotes Kreuz, Polizei

Text: BtF Böhler

Bilder: BtF Böhler

Betriebsfeuerwehr Böhler Bleche GmbH & Co KG  |  Werkstraße 13  |  8682 Hönigsberg  |  +43 3852 55526495  |  are-Feuerwehr-xya34[at]ddks-bohler-bleche.at