Header_1Header_1

Heiliger Florian

btf-HL FlorianBild / Grafik vergrößern

Nach der Legende soll der heilige Florian in Zeiselmauer in der Nähe von Wien geboren worden sein und war Beamter in Cetium (heute Sankt Pölten). Unter der Christenverfolgung durch Diokletian erteilte der römische Statthalter Aquilinius den Befehl, alle Christen zu verhaften. Florian gab sich als Christ zu erkennen und wurde gefoltert und schließlich in der Enns ertränkt (um 304). Um seine Grabstätte entstand das Augustiner-Chorherrenstift Sankt Florian bei Linz, in dem sich auch ein Teil der Reliquien befindet.


Florian gilt als Schutzpatron der Feuerwehr.


Der Festtag des heiligen Florian ist der 4. Mai.

Betriebsfeuerwehr Böhler Bleche GmbH & Co KG  |  Werkstraße 13  |  8682 Hönigsberg  |  +43 3852 55526495  are-Feuerwehr-xya34[at]ddks-bohler-bleche.at