Website-Box CMS Login
Header_1Header_1
PDF-Download
pdficon1

Grillen

Damit beim sommerlichen Grillvergnügen nichts anbrennt, beachten Sie bitte unsere Verhaltensregeln:
 

  • Stellen Sie den Griller auf einer ebenen Fläche auf, sodass er nicht umkippen kann.
  • Halten Sie genügend Abstand zu brennbaren Gegenständen ein.
  • Nur Holzkohle mit einer weißen Ascheschicht hat die richtige Temperatur für gleichmäßiges Grillen. Wenn es qualmt, ist die Glut noch zu heiß und Fett kann sich entzünden.
  • Das Anzünden der Holzkohle erfordert Zeit und Geduld. Verwenden Sie nur handelsübliche Grillkohle und Grillanzünder, niemals Brennspiritus oder Benzin (Lebensgefahr!).
  • Lassen Sie den Grill nie unbeaufsichtigt und achten Sie besonders darauf, dass keine Kinder im Grillbereich spielen.
  • Abtropfendes Fett kann sich entzünden, deshalb empfehlen wir, Alu-Grilltassen zu benutzen. Auch die Verwendung von Grillhandschuh und Grillzange ist ratsam.
  • Vergessen Sie nicht, das Feuer nach dem Grillen abzulöschen. Entsorgen Sie Grillkohle und Asche erst, wenn diese völlig erkaltet ist. Füllen Sie diese nie in Kartons oder andere brennbare Behälter.
  • Halten Sie geeignete Löschmittel bereit. ACHTUNG: Fettbrände nie mit Wasser bekämpfen, sondern mit einer Löschdecke ersticken oder mit einem Pulverfeuerlöscher bekämpfen.

Betriebsfeuerwehr Böhler Bleche GmbH & Co KG  |  Werkstraße 13  |  8682 Hönigsberg  |  +43 3852 55526495  are-Feuerwehr-xya34[at]ddks-bohler-bleche.at